Hat man die ersten drei, vier Seiten dieses spannenden Familienromans gelesen entwickelt sich ein Sog und man liest sich unweigerlich der Katastrophe entgegen, von der man von Anfang an weiß, daß sie unaufhaltsam stattfinden wird.
Die Großeltern der Familie Goldman wohnen in Florida, ein Sohn mit seiner Familie in Montclair, New Jersey, ein anderer in Baltimore, Maryland.
Die in Baltimore sind wohlhabend, erfolgreich und glamourös, die in Montclair bodenständig und Mittelstand. Marcus, der Sohn der Goldmans in Montclair, der spätere Schriftsteller, nimmt den Leser an die Hand und erzählt von sich und seinen Cousins, von unverbrüchlicher Freundschaft, Liebe, Leidenschaft, Missgunst und Neid und von entsetzlichen Missverständnissen.

Ein wunderbarer Unterhaltungsroman, komplexer und reifer als Dickers vorheriger Roman „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“, und vorzüglich übersetzt.

Piper Verlag € 22,00

Reiner Grandt